Feierabendküche · 19. Januar 2023
Es ist wieder einmal Zeit für ein frisches Jackfruit Rezept. Seit fast drei Jahren arbeite ich mit den Gründern von Whos Jack zusammen und kreiere jeden Monat leckere vegane Rezepte für ihre Homepage. Natürlich dürft auch ihr an diesen Rezepten teilhaben! Wenn ihr einmal Nachschub für eure Rezepte benötigt könnt ihr guten Gewissens auf den Link klicken, ein bisschen auf ihrer Seite zur Geschichte der Jackfruit stöbern und natürlich euren Vorratsschrank füllen. www.whos-jack.de

Loopkranz aus Trockenblumen
DIY · 16. Januar 2023
Trockenblumenkränze mit einem Aluring sind gerade der Wohntrend in Sachen Deko. Du kannst sie mit Federn, Trockenblumen, Garn, Perlen oder anderen schönen Naturmaterialien gestalten. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Bei meinem letzten Depot Besuch habe ich mich für ein schwarzes Modell entschieden und ein passendes Naturgarn in Rosa sollte es dazu auch noch sein. Von Weihnachten und Ostern habe ich noch so viele Trockenblumen übrig - da findet sich eine Menge. Auch die...

Müsli · 11. Januar 2023
Schon lange habe ich mit einem selbst gemachten Knuspermüsli geliebäugelt. Es sollte vegan sein - also passend zum aktuell laufenden Veganuary. Denn seit ein paar Jahren wird im Januar dazu aufgerufen einmal alle tierischen Produkte weg zu lassen. Für mich als bekennender Käseliebhaber nicht so einfach wie gedacht - obwohl ich ganz unbewusst sehr viele vegan Tage habe.

Glykation - Wenn das Gewebe verzuckert
Ernährung & Haut · 10. Januar 2023
Das ein Übermaß an Zucker schlecht für unsere Zähne ist und sowohl Krankheiten wie Diabetes mellitus und Übergewicht fördert, weiß in zwischen jedes Kind. Das er aber auch unserer Haut schaden kann wissen die wenigsten. Zucker ist in zwischen mit einer der Hauptursachen für Hautkrankheiten wie Akne, Rosazea und Ekzemen. Aber auch maßgeblich an vorzeitiger Hautalterung beteiligt. Mit der Glykation bin ich das erste mal während meiner Ausbildung zur Fachkosmetikerin konfrontiert worden....

Blätterteigbriefe mit Jackfruitchiapudding
Backstube · 03. Januar 2023
Am Sonntag steht der Valentinstag wieder vor der Tür! Zeit ganz besonderen Menschen zu zeigen wie gern man sie hat. Passend zu diesem besonderen Tag habe ich mir kleine Blätterteig-Liebesbriefe überlegt mit einem cremigen Himbeere-Chia-Pudding! Das Rezept ist nicht nur was für Verliebte. Wie wäre es einfach mal Danke an die Eltern zu sagen oder einfach in der schwierigen Zeit den Großeltern einfach eine nette Liebesbotschaft vor die Haustür zu legen? Ich finde die Idee sehr schön!

Weihnachtsplätzchen · 03. Januar 2023
Für ein weiteres Weihnachtsbäckereirezept ist es fast ein bisschen spät - aber Rauhwurzeln gehen eigentlich 365 Tage im Jahr! Kleine Kuchenwürfel die ein wenig an Brownie erinnern. Getunkt in einer Mischung aus Schokolade und Amaretto (den kann man natürlich auch weg lassen) und dazu noch die tropischen Kokosflocken. Mir läuft jetzt schon wieder das Wasser im Munde zusammen. Rauhwurzen begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Meine Mama hat Sie oft gebacken. Die kleinen Kuchenwürfel...

Feierabendküche · 03. Januar 2023
Heute stelle ich euch in der Feierabendküche passend zum Asia Mittwoch die blaue Indian Curry Paste "Jalfrezi" vor. Currys sind super Ideen für Kühlschrankresteverwertungen und sie schmecken dazu auch noch richtig köstlich!

DIY Vorratsgläser
DIY · 03. Januar 2023
Ist euer Keller auch voll mit alten Schraubgläsern? Vielleicht habt ihr jetzt nach den Feiertagen leere Gläser übrig und habt es zum Altglas noch nicht geschafft? Heute zeige ich euch aus ALT mach NEU. Ein super DIY um alte Schraubgläser in hübsche, stylische Vorratsgläser zu verwandeln.

Grünkohlcurry
Feierabendküche · 02. Januar 2023
Grünkohl ist ein richtiges Superfood davon habe ich in meinem letzten Artikel * ausgiebig berichtet. Nicht nur seine gesunden Nährstoffe punkten ernährungsphysiologisch auch das er ein kalorienarmer "sattmacher" ist dank seiner Bitterstoffe und vielen Ballaststoffe!

Feierabendküche · 29. Dezember 2022
Das gelbe Thai Curry esse ich persönlich am liebsten. Die schöne hellgelbe Farbe und die leicht bekannte schärfe verfeinern jedes Gemüse! Heute haben wir uns für eine herbstliche Variante entschieden mit einem gewürfelten Butternut Kürbis. Auch er zeichnet sich durch einen milden, süßlichen Geschmack aus und schmeckt in einem Curry wunderbar. Natürlich können hier zu auch andere Kürbissorten wie der der Hokkaido verwendet werden. Die Zubereitung ist super einfach und in gewöhnlicher Foodlieman

Mehr anzeigen