· 

Mexican Salat to go

Für die Arbeit ist Abwechslung in den Mittagspausen nicht so einfach. Nicht jeder kommt in den Genuss von einer betriebseigenen Kantine. Aus Mangel an schnellen Ideen landen wir oft beim Bäcker oder Metzger um die Ecke. Oder setzen auf den altbewährten Klassiker "das Pausenbrot". 


So lecker kann auch deine Mittagspause schmecken!
So lecker kann auch deine Mittagspause schmecken!

Pausentipps für Kluge Köpfe...

Natürlich ist es bequemer schnell zum nächsten Imbiss zu laufen. Leider nehmen wir unbewusst viel Fett und Zucker zu uns. Mittiagstief lässt grüßen....


Es spricht nichts dagegen ab und zu dem Stammimbiss zu besuchen. Aber mit einer kleinen Brain Storming Stunde vor jedem Wocheneinkauf landet garantiert Abwechslung auf deinem Pausenteller. Super eignen sich Aufläufe als Feierabendküche. Diese kann man am nächsten Tag für die Mittagspause mitnehmen und aufwärmen. 


Suppen oder Salate lassen sich prima am Vorabend zubereiten und in den praktischen Weckgläsern mit Deckel transportieren. Das olle Pausenbrot bekommt mit einem Salatblatt und Streichalternativen wie Senf, Tomatenmark oder einem Gemüseaufstrich eine ganz andere Note. Wie du siehst also ganz einfach. 

Einkaufszettel für 2 Portionen:

 

1 Romanasalat

1 kleine Dose Mais

1 Dose Kidney Bohnen 

2 Fleischtomaten

1 Becher saure Sahne 

4 EL Mexico oder Zigeuner Soße 

6 EL Reibekäse

200 g vegetarisches oder Rinderhackfleisch 

2 TL Chilli

1 Schalotte 

Zubereitung:

Salat waschen und in feine Streifen schneiden. Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Mais und Bohnen jeweils getrennt in einem Sieb abseihen.


In zwei Weckgläser den Salat schichten, in folgender Reihenfolge: Salat, Tomaten, Mais, Bohnen, saure Sahne, Mexico Soße, Reibekäse.


Für die Veggie- oder Fleischbällchen eine Schalotte würfeln und mit dem Hack und Chilipulver vermengen. Mit den Händen zwölf gleichgroße mini Hackfleischkugeln formen. 


In einem Wok mit 3 EL Öl knusprig von allen Seiten ca. 12 Minuten braten. 


Wer möchte platziert die abgekühlten Hackbällchen auf den Salat. 


Ich wünsche euch ein leckere Mittagspause!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0