· 

Blätterteigbriefe mit Jackfruitchiapudding

Am Sonntag steht der Valentinstag wieder vor der Tür! Zeit ganz besonderen Menschen zu zeigen wie gern man sie hat. Passend zu diesem besonderen Tag habe ich mir kleine Blätterteig-Liebesbriefe überlegt mit einem cremigen Himbeere-Chia-Pudding! Das Rezept ist nicht nur was für Verliebte. Wie wäre es einfach mal Danke an die Eltern zu sagen oder einfach in der schwierigen Zeit den Großeltern einfach eine nette Liebesbotschaft vor die Haustür zu legen? Ich finde die Idee sehr schön!

Wie bin ich auf die Füllung gekommen? Ganz einfach ich hatte keinen Pudding zu Hause und ich wollte unbedingt meine Idee umsetzten (Wenn ich was im Kopf habe). Not macht ja quasi erfinderisch! Chia quellt in Verbindung mit Flüssigkeit auf und entwickelt eine ähnliche Konsistenz wie Pudding, mit dem Vorteil  das die Samen zusätzlich hochwertige Omega-3-Fettsäuren liefern! Chia wirkt sich nicht nur positiv auf unsere Blutfettwerte aus, es unterstützt auch unseren Darm dank zahlreicher Ballaststoffe. Außerdem stecken noch die Vitamine A, E und verschiedene B-Vitamine drin. Also wiedermal ein echtes Superfood!

 

Quelle: www.lifeline.de

Einkaufszettel für 10 Stück:

 

2 Päckchen Blätterteig (bei Rewe vegan erhältlich)

200 g reife Jackfruit *

120 g Himbeeren

2 EL Chia Samen

1 TL Vanilleextrakt

20 ml Agavendicksaft

½ Zitrone ausgepresst

 

Außerdem: 

Birkenpuderzucker zum besteuben 

Herzausstecher

 

-> * Wer keine Jackfruit hat nimmt, ersetzt natürlich durch Himbeeren. 

Zubereitung:

 

1.     Jackfruit und Himbeeren zusammen mit dem Agavendicksaft pürieren. Zitrone auspressen und bei Seite stellen. Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. 

 

2.     Das Fruchtpüree mit Zitronensaft, Chia und Vanilleextrakt in einem Topf erwärmen und so lang rühren bis ein cremiger Pudding entstanden ist. Das dauert ungefähr 10 Minuten.  Kurz auskühlen lassen.

 

3.     Blätterteig in gleichgroße Stücke schneiden (8 cm x 12,5 cm) und die untere Seite jeweils mit einem großzügigen Esslöffel Chiapudding bestreichen. Mit einem Herzausstecher ein Herz in den Deckel ausstechen und auf den Boden platzieren. Mit einer Kuchengabel die Ränder eindrücken und den „Brief“ verschließen. Die ausgestochenen Herze mit Pudding füllen und ebenfalls wie die Briefe mit der Gabel verschließen. 

 

4.  Die Blätterteigpäckchen mit Wasser bestreichen und im Backofen ca. 12 bis 15 Minuten goldgelb backen. 

 

Einen schönen Valentinstag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0