· 

DIY Vorratsgläser

Ist euer Keller auch voll mit alten Schraubgläsern? Vielleicht habt ihr jetzt nach den Feiertagen leere Gläser übrig und habt es zum Altglas noch nicht geschafft? Heute zeige ich euch aus ALT mach NEU. Ein super DIY um alte Schraubgläser in hübsche, stylische Vorratsgläser zu verwandeln. 

Warum eigentlich immer alles neu kaufen? Für dieses DIY musst du nicht mal die größte Bastelqueen oder King sein. Du kannst dir ein hübsches Motiv als Guckloch aussuchen, es selbst auf malen oder du nimmst deinen Drucker zu Hilfe. Die Gläser sind auch eine super Idee um andere eine Freude zu machen. Vielleicht kennst du gerade jemanden der gerade eine neue Küche einrichtet. Ein perfektes Geschenk!

Was brauchen wir dafür?

  • Alte Schraubgläser (davon haben wir alle genug)
  • Acrylfarbe in deiner Wunschfarbe (Bin bei Tedi für 1 EURO fündig geworden)
  • Kreppband (Bastel- oder Baumarkt)
  • Pinsel bzw. Minirollen (meistens zu Hause)
  • Blatt, Stift, Kleber (Grundausstattung) :-)

Und Los Gehts....

Als erstes mal ihr euer Wunschmotiv auf ein Blatt. Ich habe mich für ein Herz entschieden. Erstens sehen die Gläser mit einem Guckloch hübscher aus, zum anderen weiß ich was ich gerade aufbewahre (spart Etiketten) und ich weiß immer den genauen Füllstand meines Glases. 

 

Das Motiv schneidet ihr aus und klebt es mittig mit einem Bastelkleber auf. Für eine saubere Kante von eurem Glas klebt ihr den oberen Rand mit dem Kreppband ab. Jetzt malt ihr mit der Acrylfarbe das Glas komplett an und lasst es für ein paar Minuten antrocknen. Den Boden habe ich ausgelassen. Danach könnt ihr direkt euer Motiv abziehen. Ihr könnt ruhig über das Motiv malen. Wenn ihr das Herz nach dem Trocknen abzieht habt ihr eine saubere Kante. 

 

Das Glas sollte vor dem befüllen am besten über Nacht trocknen. Jetzt nur noch das Kreppband abziehen. Wer möchte kann noch hübsche Etiketten basteln. 

 

Voll Easy oder?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Micha (Samstag, 07 Januar 2023 18:23)

    Wow super Idee. Das werde ich probieren. Danke für den Post.