· 

Fisch mit Pinienkern-Parmesankruste

Fisch ist ein perfekter Begleiter wenn du dich Low Carb ernähren möchtest! In meinem letzten Artikel habe ich euch die Low Carb Ernährungsform vorgestellt und ein paar schöne Reaktionen und Wünsche zu dem Thema erhalten. Vielen Dank dafür! Als besonderes Goodi hab ich mir für euch eine Low Carb Woche  mit vielen Rezepten überlegt! 

 

In meinen Kochkursen versuche ich immer wieder ein paar Low Carb Rezepte vorzustellen. Diese kommen durch weg alle sehr gut an. Bei dieser Ernährungsform werden dem Körper wichtige Sattmacher entzogen, deshalb ist es besonders wichtig den Eiweißanteil in der Nahrung zu erhöhen. Von Low Carb spricht mann wenn man unter 100 g pro Tag an Kohlenhydraten zu sich nimmt.  

 

Zum Artikel 

 

Fischhunger...

Fisch ist immer eine gute Idee! Viel hochwertiges Eiweiß, Jod und gesunde Fette vor allem in fettreichen Seefisch (Omega 3 Fettsäuren) versorgen unseren Körper optimal mit allem lebensnotwendigen. Darüber hinaus macht der hohe Eiweißanteil lange satt! Pro Woche empfiehlt sich 2 Portionen Fisch zu essen. Ideal 1 Portion fettarmen Fisch wie (Scholle, Kabeljau, Zander) und 1 Portion fettreichen Fisch wie (Lachs, Makrele, Hering). Für alle die wie ich an Vitamin D leiden (kann der Körper nur durch Sonnenlicht produzieren) eine gute Nachricht! Hering ist ein sehr guter Vitamin D Lieferant und bietet gleich noch einen Grund mehr regelmäßig verspeist zu werden!

 

Mein heutiger Vorschlag ist ein leckeres Fischgericht aus dem Backofen. Den Low Carb heißt nicht, dass du auf eine köstliche Kruste verzichten musst. Pinienkerne, Pesto und Parmesan sorgen für ein mediterranes Geschmackserlebnis. 

Rezept für 2 Portionen:

 

2 - 4 Fischfilets z. B. Kabeljau, Seelachs

50 g Pinienkerne

1 Knoblauchzehe

2 TL grünes Pesto

2 TL Créme Fraiche

30 g Parmesan

Salz und Pfeffer

 

 

 

 

Nährwertangaben pro Portion: 247 kcal

Kohlenhydrate:  3 g

Eiweiß:  21 g

Fett:   16 g

 

 

Zubereitung:

Fischfilets mit einem Küchenpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Papier auslegen. 

 

30 g der Pinienkerne grob hacken und mit Pesto, Créme Fraiche und der zerdrückten Knoblauchzehe vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pro Fischfilet 1 - 2 EL darauf verstreichen und mit den restlichen Pinienkerne bestreuen. Im heißen Ofen 10 Minuten garen. Nach 10 Minuten den Ofen auf Grillfunktion umstellen und nochmals 10 Minuten backen. 

 

Als Beilagen kann ich mir super breite Bandnudeln, Ciabatta Brot oder wer es Low Carb mag einen knackigen Salat vorstellen. 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0